Geschenke gibt es immer zu verpacken. Verschiedene Ideen dazu zeige ich euch hier.

Lasst euch überraschen und inspirieren.

 


Passend zur Karte habe ich die Verpackung, in diesem Fall die Tüte, mit einem Anhänger aufgehübscht.

Die Karte findet ihr ->  hier...



Die Gutscheinverpackung ist für einen Essensgutschein gedacht. Auf der Rückseite befindet sich ein kleiner Briefumschlag, in den das Geld/der Gutschein gesteckt werden kann...

 

Im Blog hier seht ihr sie in allen Einzelheiten.

 


Zum Verpacken einer Explosionsbox braucht es nicht mehr viel..... ein paar Süßigkeiten noch dazu und ein schönes Geschenk ist fertig. Denn das eigentliche Geschenk (ein Geldbetrag oder ein Gutschein) wird ja IN der Explosionsbox mit verpackt.

Hier könnt ihr die Box in allen Einzelheiten sehen.

 



Die Idee, Geschenke im Glas zu machen, finde ich genial.

Hier habe ich die obligatorischen Geldscheine zu Weihnachten zusammen mit etwas Watte und kleinen Christbaumkugeln im Glas versteckt.


Dieses Foto-Album durfte ich für eine liebe Arbeitskollegin verschönern.

 


 

Ich liebe diese kleinen Häuschen so sehr, .... dass ich sie gleich in mehreren Farben gebastelt habe. 

Das zweite Häuschen könnt ihr euch hier anschauen.

 


Hier habe ich einmal eine Idee, um einen Essensgutschein witzig zu verpacken.

 


Für ein Geldgeschenk ist ein Keilrahmen eine tolle Idee, um das Geld zu verpacken. Für eine Dame bietet sich ein Kleid mit einem Rock aus Geldscheinen an, für einen Mann kann man eine Jeanshosentasche auf den Keilrahmen aufkleben und mit den gerollten Geldscheinen füllen. Außerdem kann man auf besondere Hobbys oder die Idee, für was das Geld gedacht ist, eingehen.

 


Diese einfache Verpackung für ein Duschgel oder ähnliches lässt sich schnell basteln und schaut toll aus.

Verschlossen wird die Verpackung einfach mit einer Klammer.

 


kleine Flaschenverpackung als Dankeschön für eine Leihgabe von Werkzeug.....

Dazu passt der Hammer und Schraubenzieher auf dem Anhänger.

 


 

 

Für eine runde Dose braucht man nicht viel zum Verpacken. Ein besonderes Band und aus Filz ausgeschnittene Motive, die auf den Inhalt oder die Art des Geschenkes hinweisen....

Schon ist eine hübsche Verpackung fertig.


 

 

Ein kleiner Neujahrsgruß für liebe Arbeitskollegen/innen .... mit einer kleinen Schokolade als Inhalt.


 

Geburtstagskörbe,.....

bestimmt hat jeder schon mal einen verpackt!

Das geht einfach und schnell und macht nicht viel Arbeit, aber viel her......

Es muss durchaus nicht ein richtiger Korb sein, eine Schachtel, die mit Geschenk-oder Packpapier verkleidet wird, tut es auch.


 

 

 

Flaschen sind als Geschenk immer wieder zu verpacken.....

Mir gefällt diese witzige Variante mit der Fliege ganz besonders!


 

 

 

Eine kleine Überraschung - kleiner quadratischer Karton, in den alles mögliche hinein passt....

... eine kleine Überraschung eben !


Kleeblätter - das Glückssymbol schlechthin.

Aus zwei Streifen Papier ganz schnell gefaltet und gebastelt, passend für jeweils vier Küsschen oder ähnliches !

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Finanzspritze kann jeder gebrauchen ...

Eine witzige Idee, Geld zu verpacken ! 

 


 

Schokolade geht fast (!) immer....

Hübsche kleine Tasche für ein paar Schokoladenriegel....

Mit ausgestanzten Filzblumen, die mittels Knopf auf der Verpackung befestigt sind.